Anwendungsbeispiele

Hydraulische Steuerung einer 3-K-Anlage mit einer Zusatzfarbe. Dieses Konzept ist auch als Doppeldosieranlage für je 2 Komponenten einsetzbar.

 

 

 

 

Materialversorgung für eine 3-K-Wasserlackanlage mit 2 Farben. Diese Anlage ist voll isoliert aufgestellt, da Sie im Automatikmodus unter 100000 Volt steht. Trotzdem können Rührwerk und Füllstandsensoren oder Temperaturfühler elektrisch betrieben und Ausgewertet werden.

 

 

Füllstandsensor mit Rührflügel, Ansaugrohr und Rücklauf.

 

 

 

 

 

Hydraulische Dosiereinheit mit darüberliegendem Elektroschrank, ausgelegt für 2 Linien mit je 4 Farben, 1 Härter und einer Ve-Wasserkomponente